Geschäftsbericht 2015

Gewinnverwendungsvorschlag

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung vor, den Bilanzgewinn der technotrans AG wie folgt zu verwenden:

Ausschüttung einer Dividende von € 0,48 je Stückaktie auf das dividendenberechtigte Grundkapital3.134.682,24
Gewinnvortrag2.705.240,02
Bilanzgewinn5.839.922,26

Die von der Gesellschaft gehaltenen Aktien sind gemäß § 71b AktG nicht dividendenberechtigt. Bezogen auf das zum Bilanzstichtag dividendenberechtigte Grundkapital der technotrans AG in Höhe von € 6.530.588 ergibt sich eine Ausschüttungssumme von € 3.134.682,24. Bis zur Hauptversammlung kann sich durch den Erwerb oder die Veräußerung eigener Aktien die Zahl der dividendenberechtigten Aktien erhöhen oder vermindern. In diesem Fall wird bei unveränderter Ausschüttung von € 0,48 je dividendenberechtigter Stückaktie der Hauptversammlung ein entsprechend angepasster Beschlussvorschlag über die Gewinnverwendungsbeträge unterbreitet werden.

Sassenberg, 26. Februar 2016

technotrans AG
Der Vorstand

Henry Brickenkamp
Dirk Engel
Dr. Christof Soest